Hilfsnavigation

Stadtwerke Espelkamp AöR

Einfach gut beraten - statt nur bedient!

Volltextsuche
Seiteninhalt

Faire Gebühren und Beiträge!

Wir sorgen durch effektives Wirtschaften für eine hohe Gebührenstabilität.

Die Gebühr für Schmutzwasser richtet sich nach der Menge des häuslichen und gewerblichen Schmutzwassers, welches der öffentlichen Abwasseranlage zugeführt wird. Dabei orientiert sich die Schmutzwassermenge an den zugeführten Wassermengen aus der öffentlichen Wasserversorgungsanlage, abzüglich der nachgewiesenen und auf dem Grundstück verbrauchten oder zurückgehaltenen Wassermengen. Die Abwassermenge wird in Kubikmeter berechnet. Bei Grundstücken, die ihren Frischwasserbedarf nicht oder nur teilweise aus der öffentlichen Wasserversorgungsanlage beziehen, wird die gebührenpflichtige Abwassermenge mit 40 m³ pro Jahr und Person festgesetzt.

Die Benutzungsgebühr für die Ableitung von Niederschlagswasser bemisst sich nach der bebauten und befestigten Grundstücksfläche, von der Niederschlagswasser leitungsgebunden oder nicht leitungsgebunden in die öffentliche Abwasseranlage gelangen kann (angeschlossene Grundstücksfläche). Sie wird in Quadratmetern berechnet.

  SWE - Kostenübersicht Abwasser

Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Beitrags und Gebührensatzung zur Entwässerungssatzung, Satzung über die Entsorgung der Grundstücksentwässerungsanlagen  und in der Satzung zur Kleineinleiterabgabe.

Gerne können Sie uns auch ein SEPA - Lastschriftmandat erteilen.