Unsere News

Bleiben Sie auf dem Laufenden! Wir informieren Sie über Aktuelles bei den Stadtwerken Espelkamp, aktuelle Themen aus der Energiebranche, Neuigkeiten aus Espelkamp und über alles, was für Sie zu unserem Portfolio wichtig ist.

Weitere Neuigkeiten finden Sie auf unseren Social Media Seiten:    Xing   |   Instagram   |   Facebook   |   LinkedIn

Automarkt 2024 - Kundencenter geöffnet

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Am Samstag, den 20. April 2024, ist unser Kundencenter von 11-15 Uhr geöffnet.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie auf www.espelkamp.de oder auf den Social Media Kanälen der Stadt Espelkamp

Anpassung der Trink- und Entwässerungsgebühren ab dem 1. Januar 2024

GELSENWASSER Energienetze GmbH übernimmt den Gasnetzbetrieb in Espelkamp

Als Pächterin der Netzgesellschaft Espelkamp mbH & Co. KG übernimmt die GELSENWASSER Energienetze GmbH (GWN), ab dem 01.01.2024 den Gasnetzbetrieb in Espelkamp.

Ab diesem Zeitpunkt ist die GWN zuständig für den Betrieb des Gasnetzes in Espelkamp bis hin zu Ihrem Gasnetzanschluss und Gaszähler und damit Ihr Ansprechpartner für alle Ihre Fragen zum Gasnetzbetrieb. An Ihrem bestehenden Gaslieferverhältnis ändert sich dadurch nichts. Sie müssen nichts weiter veranlassen.

In den nächsten Wochen werden die Mitarbeiter der GWN die Karte mit deren Notfallnummer an Ihrer Hausinstallation (DIN-A5 Karte) anbringen. Parallel dazu werden die Mitarbeiter des bisherigen Netzbetreibers den aktuellen Zählerstand ablesen, um eine genaue Abgrenzung Ihres Gasverbrauchsbei der Netznutzungsabrechnung zu gewährleisten.

Wichtig: Bei Netzstörungen im Gas ist ab dem 1. Januar 2024 folgende Rufnummer der GELSENWASSER Energienetze GmbH rund um die Uhr für Sie besetzt: 0800 7 99 99-60

Weitere Infos zum Gasnetzbetrieb gibt es im Internet unter www.gw-energienetze.de. Für weitere Fragen stehen die Mitarbeiter der GWN gerne unter der Nummer 0800 19 999 77 oder per E-Mail unter service@gw-energienetze.de zur Verfügung.

Stand 14.12.2023

Beispielbild Klärschlammvererdung

Stadtwerke Espelkamp setzen voll auf Klärschlammvererdung

Es stinkt nicht, es rechnet sich, es reduziert im Vergleich zu anderen Verfahren in erheblichem Umfang den CO2-Ausstoss und ist damit ein wichtiger Beitrag zum Klimaschutz: Die Stadtwerke Espelkamp AöR setzen für die Zukunft voll auf das Verfahren der Klärschlammvererdung. Aus Abwasser wird dabei wertvoller organischer Dünger. Hier gibt es mehr Informationen.

Eilmeldungen

Die Stadtwerke Espelkamp AöR warnen erneut und bitten um Mithilfe!
Derzeit sind wieder Personen unterwegs, die auf verschiedenen Wegen versuchen, an Zählernummern oder Einzelheiten von Energielieferverträgen zu gelangen. Die Personen weisen sich mit einem gefälschten Ausweis als Mitarbeiter der Stadtwerke Espelkamp AöR aus!

Geben Sie keine Information an die betreffenden Personen und benachrichtigen Sie die Polizei in Espelkamp.